„Friede auf Erden unter den Menschen“

Jeder Buchstabe sitzt alleine auf seinem Lieblingsblatt. Als ein Sturm kommt, bekommen sie große Angst weggeweht zu werden.
„Wenn ich Angst habe, dann suche ich Nähe.“
„Wenn ich Angst habe, dann halte ich mich an jemandem fest.“
So lauteten nur einige Tipps gegen Angst im Klassengespräch der 2a.
In der Geschichte „Der Buchstabenbaum“ von Leo Lionni hilft der Wortkäfer den Buchstaben sich zu Wörtern zusammenzutun.

Continue reading „Friede auf Erden unter den Menschen“

Schöne Herbstferien

Das Team der Hermann-Löns-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Freunden und Förderern unserer Grundschule erholsame Herbstferien. Möge sich der restliche Oktober mit genauso buntem Wetter wie auf den Kunstwerken der Klasse 2a zeigen.
Achtung: Am Montag, den 31.10. ist noch schulfrei (Reformationstag).
Die Schule beginnt deshalb am Dienstag, den 01.11.2022.

Continue reading Schöne Herbstferien

Viele bunte Kinderhände des „F R I E D E N“s

Unser Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat alle Schulen Niedersachsens unter dem Motto „Niedersachsens Schulen. Klar für Frieden“ zu kreativen Aktionen aufgerufen. Diesem Aufruf kamen alle unsere Klassen nach und sprachen zuerst einmal gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen über Frieden in der Klasse, unserer Schule und mitunter auch weltweit. Die Lernenden diskutierten über verschiedene Friedensaspekte und entwickelten tolle Beispiele für eine friedliche Wohlfühlatmosphäre, damit unsere Schule ein Ort bleibt, an dem alle ohne Angst miteinander lernen und leben können.

Continue reading Viele bunte Kinderhände des „F R I E D E N“s

Mutige Mäuse, ehrgeizige Eichhörnchen, abenteuerlustige Ameisen und viele Tiere mehr ziehen durch das Hasselbachtal in Wolfsburg

Nach langer Pause fanden am 22.09.2022 für die 3. und 4. Klassen die Waldjugendspiele im Hasselbachtal in Wolfsburg wieder statt. Das Wetter war diesmal auch auf unserer Seite und so zogen die Kinder bei Sonnenschein los. In Gruppen „getarnt“ als Fußballfüchse, malende Mader, intelligente Igel, reisende Rehe, harte Hasen und viele mehr durchliefen sie neun Stationen im Wolfsburger Wald. Dabei mussten sie Bäume und Tiere bestimmen, verschiedene Dinge aus dem Wald ertasten, Holz stapeln, Klettern und balancieren sowie Dinge benennen, die nicht in den Wald gehören. Alle Kinder haben eine tolle Leistung erbracht und hatten viel Freude. Zum Schluss fand die Siegerehrung auf dem Spielplatz statt, bei der alle eine Urkunde erhielten.

Continue reading Mutige Mäuse, ehrgeizige Eichhörnchen, abenteuerlustige Ameisen und viele Tiere mehr ziehen durch das Hasselbachtal in Wolfsburg